Lehrlingen Verantwortung übertragen

Die Lehrlinge von Groupe E Connect haben diesen Sommer die Bahn- und Strassenunterführung von Neirivue in Haut-Intyamon fertiggestellt. Ihnen wurde bei diesem Projekt die Gelegenheit geboten, einen grossen Bau weitgehend autonom durchzuführen. Lehrlinge auszubilden, ihnen Verantwortung zu übertragen und sie zu fördern, das ist die Absicht der Connect Academy.

Dank der Unterführung können die Fussgängerinnen und Fussgänger nun die Strasse und die Schienen, die das Dorf in zwei Teile teilen, gefahrlos über- bzw. vielmehr unterqueren. Der Bau dieser Unterführung wurde dank einer Solidaritätsbewegung möglich, die sich formierte, nachdem sich mehrere Unfälle das Dorfleben überschattet hatten. Die Freiburgischen Verkehrsbetriebe, der Kanton Freiburg sowie verschiedene Gemeinden und zahlreiche Unternehmen der Region – darunter auch Groupe E – stellten die für den Bau erforderlichen Gelder bereit.

Groupe E Connect, ein Unternehmen der Groupe-E-Firmengruppe, bot zudem über die Connect Academy seine Lehrlinge auf. Das primäre Ziel dieser Ausbildungsstruktur ist es, die Lehre mit einmaligen Projekten aufzuwerten. Hier lernen die jungen Leute, Verantwortung zu übernehmen. Einer der Lehrlinge wurde zum Bauleiter ernannt. Ihm stand zwar ein Coach zur Seite, aber er selbst leitete das Team und musste alle Sicherheitsaspekte berücksichtigen. Er plante die Bauarbeiten und nahm Kontakt mit den Handwerkern der anderen Berufsgruppen auf, um die Arbeiten zu koordinieren.

Die ganze Palette an Kompetenzen
Für den Ausbildungsleiter Eric Buchs ist es wichtig, die fachlichen und sozialen Kompetenzen der Lehrlinge zu fördern: «Ihre Ausbildung ist für uns zentral, sie bildet die Grundlage des Berufslebens. Deshalb wollen wir die Lehrlinge fördern und ihren Teamgeist entwickeln.»

Die Lehrlinge haben in Neirivue die Beleuchtung, die Videoüberwachung, die vor Kriechstrom schützenden Vorrichtungen sowie die verschiedenen Anschlüsse für die technischen Anlagen installiert. Ihnen wurde damit die Gelegenheit geboten, weitgehend autonom einen grossen Bau durchzuführen.

 

Text: Nathalie Salamin, Leiterin Kommunikation und Public affairs, Groupe E SA
Fotos: Stemutz.com
Quelle : Blog Groupe E
Aktualisierung: 24.10.2017


Herzlichen Glückwunsch an unseren dreißig Auszubildenden, die Ihre Fckw in diesem Jahr abgeschlossen.

Besondere Erwähnung für Julien Maridor, Jeremy Favre und Mathieu Werro, die einen Academy Award für Ihre Brillanten Ergebnisse erhalten haben. Voller Erfolg für alle für die Fortsetzung ihrer beruflichen Laufbahn.

Fotos : Stephane Schmutz (www.stemutz.com)
Aktualisierung: 14.07.2017


Solar Decathlon: Erfahren Sie, wie Sébastien und Ivan im Rahmen ihrer Lehre bei Groupe E Connect die Entwicklung des #NeighborHub miterlebt haben.

Aktualisierung: 11.07.2017


Unsere Elektroinstallateur-Lehrlinge bilden sich

Während eines internen Ausbildungsmoduls, werden unsere Elektroinstallateur-Lehrlinge im 3. Lehrjahr auf die Herstellung von Schalttafeln ausgebildet. Daher sind die Lehrlinge fähig, die Verkabelung und Abänderung der Schalttafeln vorzunehmen.

Aktualisierung : 23.06.2017


Bald kommt das schöne Wetter, unsere Spezialisten bilden sich im Bereich der Fotovoltaik weiter

IMG_4710

IMG_4681

IMG_4665

 

Aktualisierung: 21. Februar 2017


Ihre Lehre als Elektroinstallateur bei Groupe E Connect AG

Aktualisierung : 21.12.2016


Ihre Lehre als Netzelektriker bei Groupe E Connect AG

Aktualisierung : 21.12.2016


Schnupperlehre vom 18. Oktober 2016

Einige zukünftige Lehrlinge konnten unser Unternehmen, den Beruf Automatiker und den Bau von Schalttafeln kennen lernen.

Weitere Schnupperlehren sind geplant.  Melden Sie sich hier an !

images-stage-decouverte

Aktualisierung : 09.11.2016


Spielerisches zur Unternehmensstrategie

Groupe E hat eine gemeinsame Strategie und gemeinsame Werte festgelegt, um den Entwicklungen am Markt bestmöglich zu begegnen. Damit sich die Mitarbeitenden diese zu eigen machen, hat Groupe E Connect, eines der Unternehmen der Firmengruppe, Vormittage mit spielerischen Aktivitäten, so genanntem «Urban Gaming», organisiert.

Es ist Freitagmorgen, 7.15 Uhr. Mehr als 150 Mitarbeitende von Groupe E Connect aus den Standorten in den Kantonen Genf, Wallis, Waadt und Freiburg sind in der Freiburger Unterstadt zusammengekommen, um am halbtägigen Urban Gaming teilzunehmen. Ziel der Veranstaltung ist es, die Werte der Firmengruppe bei den Mitarbeitenden zu verankern. Für Hugues Perroud, Direktor Human Resources, bietet Urban Gaming die ideale Gelegenheit, die drei Werte – Offenheit, Nachhaltigkeit und Respekt – im Alltag zu leben, mit Spass zu lernen und den Zusammenhalt unter Kollegen zu verstärken.

Teambuilding anhand von Tablets
Nach einer kurzen Begrüssung werden um die 20 Teams gebildet, und … los gehts! Jedes Team muss sich mithilfe eines Tablets in den Gassen der Freiburger Unterstadt orientieren. An jedem Posten können Punkte erzielt werden, indem Aufgaben gelöst werden. Beispielsweise sind Fragen zur Sicherheit oder zu den Produkten des Unternehmens zu beantworten. Oder die Teams müssen sich filmen oder fotografieren, um das korrekte Verhalten in Bilder oder die Strategie in konkretes Handeln zu übertragen.

Zielsetzung : Spass und Leistung am Arbeitsplatz
Am Ende des Parcours versammeln sich alle, um die Bilder und Videos anzuschauen. Lacher sind garantiert! Die besten Sequenzen werden mittels Applausmessung bestimmt.

«Das Wichtigste ist», so Hugues Perroud, «dass die Mitarbeitenden gut gelaunt zur Arbeit kommen; so geben sie ihr Bestes, was wiederum unsere Leistungsfähigkeit steigert».

Zielsetzung am Veranstaltungsende erreicht …

photo-blog-1_dephoto-blog-2_de

Text: Nathalie Salamin, Leiterin Kommunikation und Public affairs, Groupe E SA
Fotos: Groupe E & Stemutz.com
Quelle : Blog Groupe E
Aktualisierung: 03.11.2016


Unsere Elektrokontrolleure bilden sich weiter!

Anlässlich einer Weiterbildung mit Theorie und Praxis haben die Elektrokontrolleure von Groupe E Connect ihre Kenntnisse insbesondere in den Bereichen Fotovoltaik, Messwesen und Sicherheitsbeleuchtung aktualisiert.

connect-academy

Mise à jour : 26.10.2016